06421163565

In diesem Podcast versuche ich der Frage: Ab wann ist man alt? einmal ein wenig auf die Spur zu kommen. Vielleicht können Sie sich schon denken, wohin die Reise führt, wenn Sie sich vergegenwärtigen, dass es mir in der Tat um eine Vision geht. Die Vision ein Pro Aging Kultur in unserer Gesellschaft. Und dann ist doch klar, dass ich mit 92 Jahren – zumindest mit einem inneren Anteil oder einer Eigenschaft von mir – noch nicht wirklich alt sein muss.

Rund um meine Erfahrungen mit „alten“ Menschen

So erzähle ich Geschichten von Begegnungen mit „alten“ Menschen in meinem Leben. Da geht es um meine beiden Omas, um Menschen, die ich im Altenheim betreut habe, eine Diakonissenschwester, um Hermann Gmeiner (Gründer der SOS Kinderdörfer), um die Huberbuam mit ihrem Vater Thomas Huber und um meinen Freund Heinz, der mit seinen 83 Jahren seine jugendliche Kontaktfreudigkeit lebt.

Welchen „alten“ Menschen sind Sie in Ihrem Leben bisher begegnet?

Vielleicht haben auch Sie einmal Freude daran, einfach aufzuschreiben oder bei einem Spaziergang darüber nachzudenken, welche „alten“ Menschen in Ihrem Leben eine Bedeutung hatten. Welche Geschichten können Sie dazu erzählen? Und welche Entdeckungen haben Sie bei diesen Menschen gemacht – wo sind sie jung geblieben? Und vielleicht bekommen Sie auf die einer oder andere Weise einen anderen Blick auf die Frage: Ab wann ist man alt?

Auch hier können Sie meinen Podcast hören! Immer die letzten drei Episoden finden Sie auf meiner Startseite. Hier der Link: Die letzten drei Episoden meines Podcastes „Gelassen älter werden – der 60+ Podcast